Unser Info-Blog.
Der Marktplatz für Ideen.

 

Auf der Suche nach
der passenden Raumlösung.

 

Konzepte, die
unsere Arbeitswelt
künftig prägen.

 

Unser Info-Blog
für Architekten & Co.

 

Wohlbefinden am
Arbeitsplatz schaffen.

 

Weitere Führungen durch „Open Codes II. Die Welt als Datenfeld.“

Seit dem Start von „Open Codes“ im Oktober 2017 hat das ZKM in Karlsruhe binnen acht Monate knapp 100.000 BesucherInnen verzeichnet. Die beeindruckenden Besucherzahlen belegen, wie sehr das völlig neuartige Ausstellungs- und Bildungsexperiment – mit freiem Eintritt, freien Snacks und Getränken, freiem Wlan und Coworking Space – vom Publikum angenommen wird.

 

Nun lädt die Ausstellung zu ihrer zweiten Phase mit neuen Werken ein. Die Austellung, eine Mischung aus Labor und Lounge, untersucht eine Welt, die nicht alleine von Dingen, Worten und Bildern, sondern vor allem von Daten erzeugt, gesteuert und kontrolliert wird. Rund 40 Werke werden im Ausstellungsraum neu aufgebaut werden – Höhepunkt ist die Großinstallation „Die Welt als Datenfeld“ mit 40 Bildschirmen von Peter Weibel und Christian Lölkes.

 

Seit dem Start von „Open Codes“ im Oktober 2017 hat das ZKM in Karlsruhe binnen acht Monate knapp 100.000 BesucherInnen verzeichnet. Die beeindruckenden Besucherzahlen belegen, wie sehr das völlig neuartige Ausstellungs- und Bildungsexperiment – mit freiem Eintritt, freien Snacks und Getränken, freiem Wlan und Coworking Space – vom Publikum angenommen wird.

Nun lädt die Ausstellung zu ihrer zweiten Phase mit neuen Werken ein. Die Austellung, eine Mischung aus Labor und Lounge, untersucht eine Welt, die nicht alleine von Dingen, Worten und Bildern, sondern vor allem von Daten erzeugt, gesteuert und kontrolliert wird. Rund 40 Werke werden im Ausstellungsraum neu aufgebaut werden – Höhepunkt ist die Großinstallation „Die Welt als Datenfeld“ mit 40 Bildschirmen von Peter Weibel und Christian Lölkes.

Die Führungen mit feco-feederle leiten durch einen architektonischen Parcours zwischen Inseln der Kunst und des Wissens und einer Arbeitslandschaft der Zukunft als Coworking Space, für den feco-feederle zusammen mit seinem Markenpartner Vitra die Büromöbel stellt.

„Open Codes II“-Führungen mit feco-feederle finden statt am:
6.9., 4.10., 8.11. + 6.12., jeweils 17 Uhr. 

Anmeldung zu unseren Führungen: dialogimforum@feco.de

Nähere Informationen zur Ausstellung

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung über „Open Codes“ vom 21.04.2018 

Filmbeitrag zu Open Codes mit Besucherstimmen

 

 

Weitere Beiträge

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.