Bauen ist
Lust auf Zukunft.

 

Im Handumdrehen
neue Räume.

 

Unsere ausgefeilte
Logistik spart
Zeit und Kosten.

 

Büroräume für morgen
planen, ohne die
Zukunft zu verbauen.

 

Das HimmelReich,
unsere Lounge
im feco | forum.

 

Die feco-Gruppe


Die feco-Gruppe schafft Raumlösungen, die Menschen verbinden und begeistern.

Die feco Systeme GmbH entwickelt raumbildende Trennwandsysteme für hohe gestalterische und bauphysikalische Anforderungen.

Die feco-feederle GmbH realisiert anspruchsvolle Projekte mit feco-Systemtrennwänden und markenstarken Büroeinrichtungen.

Kompetenzbroschüre

Trennwand­Systeme

Entwicklung von Trenn­wandsystemen aus Glas, Holz und Metall mit bau­physikalischen Nachweisen.


Weltweit

Trennwand­Projekte

Projektbezogene Kon­struktion, Herstellung und Montage von feco-System­trenn­wänden und Innen­ausbau­leistungen.

Deutschland

Büroeinrichtungen

Konzeption, Planung und Realisierung von Büroeinrichtungen mit wertigen Marken.


TechnologieRegion Karlsruhe

 
 

Die Geschäftsleitung


„Wir pflegen ein verantwortungsvolles Planen und Produzieren auf lange Sicht. Dieses Prinzip ist seit vier Generationen die Basis unseres Familienunternehmens.“

Klaus-Michael Feederle

„Partnerschaftliche Prozesse haben in unserem Unternehmen eine lange Tradition und führen zu überzeugenden Antworten, die auch zukünftig Gültigkeit haben.“

Corona Feederle

 
 

„Wir pflegen ein verantwortungsvolles Planen und Produzieren auf lange Sicht. Dieses Prinzip ist seit vier Generationen die Basis unseres Familienunternehmens.“

Klaus-Michael Feederle

„Partnerschaftliche Prozesse haben in unserem Unternehmen eine lange Tradition und führen zu überzeugenden Antworten, die auch zukünftig Gültigkeit haben.“

Corona Feederle

Sustainability_shutterstock_274730429.jpg Holzspaene_MG_1892.jpg

Nachhaltigkeit


Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit sind für uns gelebte Überzeugung.
feco-Systemtrennwände sind zerstörungsfrei versetzbar unter Wiederverwendung aller Systemkomponenten. Sowohl die feco Systeme GmbH als auch die feco-feederle GmbH verfügen über die FSC®- als auch über die PEFC-Zertifizierung.

Mit unseren feco-Systemtrennwänden haben wir bei zahlreichen Referenz-Projekten zur erfolgreichen Nachhaltigkeits-Zertifizierung nach DGNB oder LEED beigetragen.

                                                                                                                                                                                                                                

FSC - Zertifikat

PEFC - Zertifikat

DGNB - Mitgliedschaft

 

 

 

 

Partner_worldwide_NK_13_9345.jpg Partner_weltweit_NK_13_1342.jpg

feco-Partner weltweit


Karlsruhe ist unsere Heimat. Doch unser feco-Trennwandsystem ist seit Jahrzehnten in der ganzen Welt zu Hause. Das liegt sicher an unserem Anspruch an höchste Qualität, aber auch dem Willen unser Know-how mit lizenzierten Partnern zu teilen und länderspezifische Bedürfnisse zu berücksichtigen. Das garantiert Wirtschaftlichkeit und einen perfekten Service rund um den Globus.

Unsere Partner können mit dem einzigartigen feco-System den Erfolg Ihres Unternehmens selbst bestimmen und profitieren gleichzeitig von unserer Unterstützung mit technischen Unterlagen, Prüfnachweisen und Schulungen. Kein Wunder, dass feco-Partner weltweit mit uns arbeiten. Unser System, Erfolg und Know-how zu teilen, hat sich durchgesetzt.

Unsere Geschichte


1893

 

1893

Paul Feederle gründet unser Unternehmen in Oberndorf / Neckar.

1904

 

1904

Verlegung des Firmensitzes nach Karlsruhe

1935

 

1935

Serielle Fertigung von elementierten Möbeln

1939

 

1939

19. September 1939: Tod des Firmengründers. Sohn Alfons Feederle mit Ehefrau Pauline führen das Unternehmen weiter.

1944

 

1944

25. April 1944: Totalzerstörung durch Fliegerangriff, alle Gebäude, alle Maschinen, alle Rohstoffe und alle Waren verbrennen.

1945 - 1957

 

1945 - 1957

Wiederaufbau in der Seubertstraße 8-10 in Karlsruhe

1950er Jahre

 

1950er Jahre

Herstellung eines umfangreichen Anbaumöbel-Programms

1960er Jahre

 

1960er Jahre

Von der Möbel- zur Objektfertigung

1970

 

1970

15. April 1970:

Sohn Klaus Feederle übernimmt mit Ehefrau Corona von den Eltern das Unternehmen

1972

 

1972

Beginn der Fertigung von System-Trennwänden mit Schall- und Brandschutz

1983

 

1983

13. Januar 1983: Nach erfolgreicher Entwicklung des feco - Trenwandsystems gründeten Klaus und Corona Feederle die feco Innenbausysteme GmbH

1988

 

1988

Das Einzelunternehmen Paul Feederle Möbelfabrik wird zur Familien GmbH

1994 + 1997

 

1994 + 1997

Die vierte Generation Corona Feederle und Klaus-Michael Feederle kommen in das Unternehmen.

2007

 

2007

Fertigstellung des feco | forums am Storrenacker 22 und Eröffnung am 29. Juni 2007

2016

 

2016

Eröffnung des IdeenReichs im feco | forum