Willkommen
im Pressebereich.

 

T30-Holz-Tür erfolgreich in feco-F30-Systemtrennwand geprüft

Karlsruhe, im September 2015. Die Karlsruher feco Innenausbausysteme GmbH hat T30/RS-Brandschutz-Holztürelemente (30 Minuten Feuerwiderstand) zum Einbau in F30-Systemtrennwände bei der MPA Braunschweig erfolgreich geprüft ...

Karlsruhe, im September 2015. Die Karlsruher feco Innenausbausysteme GmbH hat T30/RS-Brandschutz-Holztürelemente (30 Minuten Feuerwiderstand) zum Einbau in F30-Systemtrennwände bei der MPA Braunschweig erfolgreich geprüft.

Abmessungen bis zu einer Elementbreite von 1.200 mm und einer Höhe von 2.580 mm mit ungeteiltem Türblatt sowie 3.330 mm mit zargenintegrierter Oberblende wurden in einer Prüfserie nachgewiesen. Das Türelement besteht aus einem 48 mm dicken, einflügeligen, stumpf einschlagenden T30-Holztürblatt in einer Stahlblockzarge mit einem Zargenspiegel von nur 35 mm. Die mit einer Schall-Ex-Bodendichtung ausgestattete Tür erfüllt mit Schalldämmprüfwerten von Rw,P = 32 dB und 37 dB die Anforderungen der Schallschutzklassen 1 und 2. Die Dauerfunktionsprüfung wurde sowohl für den Einbau in feco-F30-Vollwände als auch in feco-F30-Glaswände mit 200.000 Öffnungszyklen bestanden. Mit der Neuentwicklung von feco Innenausbausysteme sind nun raumhohe Türzargen auch bei Brandschutzanforderung T30 realisierbar. Dadurch ermöglicht das Unternehmen die Umsetzung aktueller gestalterischer Vorstellungen in zeitgemäßer Architektur.

Siehe www.feco.de.


Unternehmensgruppe feco-Feederle

Die feco Innenausbausysteme GmbH und die Paul Feederle GmbH sind Schwesterunternehmen mit gleichen Gesellschaftern.

feco® Innenausbausysteme GmbH
Die feco® Innenausbausysteme GmbH entwickelt und vertreibt das feco Trennwandsystem. Objektschreiner und große Innenausbaubetriebe fertigen die Systemtrennwand weltweit in Lizenz. Als Franchise-Geber bietet feco diesen Partnern den Zugriff auf ein ausgereiftes Wandsystem. Dies beinhaltet Ständer-, Glasrahmen- und Anschlussprofile sowie Prüfzeugnisse zu Schall- und Brandschutz. So stehen zahlreiche Voll- und Glaswandkonstruktionen zur Verfügung, die sich im Wettbewerb bewährt haben. Die gestalterische Vielfalt reicht von Vollwänden mit Furnier- oder Melaminoberfläche bis zu Glaswänden mit Einscheiben- oder Doppelverglasung.

Paul Feederle GmbH
Die Paul Feederle GmbH setzt sich aus zwei Geschäftsbereichen zusammen: Die projektbezogene Konstruktion, Herstellung und Montage von feco®-Systemtrennwänden und Innenausbauleistungen für Bürogebäude, Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie die Konzeption, Planung und Realisierung von Büroeinrichtungen mit wertigen Marken. Die Kombination beider Geschäftsfelder versetzt das Unternehmen in die Lage, die komplette Raumgestaltung aus einer Hand anbieten zu können.


T30-Brandschutztuer

Brandschutzprüfung des feco T30/RS-Brandschutz-Holztürelementes? in der Materialprüfanstalt für das Bauwesen der TU Braunschweig 

Download JPG (1355x1355 Pixel, 0.7 MB)


Foto: feco® Innenausbausysteme GmbH, Karlsruhe


Abdruck honorarfrei / Beleg erbeten
Download in MS Word-Format

 

Weitere Informationen für Journalisten:

Unternehmensgruppe feco-Feederle
Caroline Schränkler
Am Storrenacker 22
76139 Karlsruhe
Telefon: 0721 / 62 89-300
E-Mail: info@feco.de


PR-Agentur blödorn pr
Heike Blödorn
Alte Weingartener Str. 44
76227 Karlsruhe
Telefon: 0721 / 9 20 46 40
E-Mail: bloedorn@bloedorn-pr.de

Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.